6 kostenlose Tools, die jeder Social-Media-Manager kennen sollte

Die Möglichkeiten, mit Social Media Menschen zu erreichen, sind fast unbegrenzt. Ebenso groß ist die Masse an Tools, die Dir dabei hilfreich zur Seite stehen wollen. Hier stelle ich Dir 6 Tools vor, die ich selbst teilweise täglich im Social-Media-Management verwende. Das Beste dabei: Sie sind alle kostenlos!

Channel-Management

Hootsuite

www.hootsuite.com

Mit Hootsuite kannst Du nicht nur mehrere Social-Media-Kanäle auf einem Dashboard im Blick behalten, sondern auch Deine Postings vorausplanen und ganz automatisiert veröffentlichen lassen – unter anderem auf Facebook, Instagram, Twitter, Youtube. In der kostenlosen Version können bis zu 3 Social-Media-Profile verwaltet und bis zu 30 Postings vorausgeplant werden. Aber auch darüber hinaus lohnt sich Hootsuite: Gemeinnützige Organisationen bekommen 50 Prozent Rabatt auf die Professional- und Team-Variante und auf Social-Media-Schulungen: https://hootsuite.com/de/pages/landing/non-profit-discount-application2

Buffer

www.buffer.com

Liefert einen ähnlichen Funktionsumfang wie Hootsuite: Auch hier kannst Du mehrere Social-Media-Kanäle gleichzeitig managen, Postings vorausplanen und automatisch veröffentlichen. Mit Facebook, Instagram und Twitter sind alle wichtigen Plattformen abgedeckt. In der kostenlosen Variante können bis zu 3 Social-Media-Profile verwaltet und jeweils 10 Postings vorausgeplant werden. Falls Du mehr benötigst: Non-Profit-Organisationen erhalten 50 Prozent Rabatt auf die bezahlten Varianten: https://buffer.com/nonprofits

Pilotposter

www.pilotposter.com

Um mehr Menschen mit Deinen Inhalten zu erreichen, kannst Du Deine Postings einfach in Facebook-Gruppen teilen, in denen Deine Zielgruppe unterwegs ist. Das ist nicht unbedingt schwierig, kostet aber Zeit. Deshalb nimmt dir Pilotposter diese Aufgabe ab und teilt deine Inhalte automatisch in bestimmten Gruppen, die Du zuvor festlegen kannst. Der Pilotposter  bietet noch einige weitere Funktionen – Du solltest allerdings vorsichtig sein mit diesem Tool. Spamme also nicht Dutzende Gruppe auf einmal zu. Das wird nicht nur Deiner Zielgruppe missfallen, sondern auch Facebook. Zwar versichern die Macher von Pilotposter, dass Facebook Deinen Account nicht sperren wird, aber man weiß ja nie – Vorsicht ist dennoch angebracht.

Social-Media-Monitoring

Likealyzer

www.likealyzer.com

Wie effektiv ist deine Facebook-Seite wirklich? Der Likealyzer checkt nicht nur, ob Dein Seitenprofil vollständig ist, sondern prüft auch die Häufigkeit und Länge Deiner Posts, wie engagiert Deinen Zielgruppe ist und welches Deine bestens Postings waren. Zudem empfiehlt Dir Likealyzer auch Facebook-Seite, die deiner eigenen ähnlich sind. Dort kannst Du Dir Ideen und Inspiration holen.

Design

Canva

www.canva.com

Es gibt viele Tools, die Dir helfen, kleine Grafiken und Texte für Social-Media-Posts zu gestalten. Canva macht es Dir jedoch besonders leicht, immer in einem einheitlichen Layout zu bleiben, indem Du Vorlagen anlegen kannst. Sogar ein eigenes Corporate Design mit Logo, Farben und Schriften kannst Du festlegen. Das ist zwar nicht mit dem kostenlosen Account möglich, aber Non-Profit-Organisationen können einen kostenfreien Canva-for-Work-Zugang beantragen: https://about.canva.com/canva-for-nonprofits/

Visme

www.visme.co

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Zahlen und Statistiken solltest Du deshalb am besten in Form von Info-Grafiken veranschaulichen. Diese lassen sich sehr einfach mit Visme erstellen. Dank zahlreich vorhandener Vorlagen sind selbst komplizierte Zusammenhänge und Prozesse schnell darstellbar. Schon mit der kostenlosen Version lassen sich die meisten Vorhaben gut umsetzen. Wenn Du mehr brauchst, kannst unter dem Button „Non Profits“ einen Rabatt von 25 Prozent auf dem Complete-Plan beantragen: https://www.visme.co/pricing/

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.